Hochzeitsvideos, auf was müsst Ihr achten? - Hochzeitskompendium
41
post-template-default,single,single-post,postid-41,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
Traumovie Hohzeitsvideos

Hochzeitsvideos, auf was müsst Ihr achten?

Warum auf Hochzeitsvideos verzichten? Man heiratet in der Regel nur einmal im Leben. Die Erinnerung an den großen Tag sollte meiner Meinung nach also dementsprechend gut dokumentiert sein. Ihr habt wahrscheinlich lange gebraucht um Euch den richtigen Fotografen auszusuchen oder? Genauso kritisch solltet Ihr auch bei der Wahl des richtigen Hochzeitsvideografen sein. Es gibt erfahrene Kameraleute, die sich auf diese Arbeit spezialisiert haben, also solltet Ihr diese Arbeit nicht einem Amateur oder einem Fotografen überlassen. Die Extrakosten lohnen sich.

Worauf also achten? Hochzeitsvideos sind ganz klar Geschmacksache, also sollte der Videograf schon Ihren Geschmack treffen. Sei es bei den Aufnahmen, wie auch in der Postproduktion. Lasst Euch Beispiele zeigen und Ihr werdet sofort sehen, ob euch der Stil gefällt. Ist Euch der Videograf sympatisch? Auch diese Frage solltet Ihr Euch stellen, schließlich wird er an Eurer Hochzeit immer an Eurer Seite sein, da wollt Ihr niemanden haben, den Ihr nicht mögt. Sprecht mit dem Hochzeitsfilmer und findet es ganz schnell heraus.